Träumen mit Raphael Fellmer

Raphael Fellmer - Glücklich ohne Geld

Raphael Fellmer – Glücklich ohne Geld

Der deutsche Raphael Fellmer lebte – zusammen mit seiner Familie – während fünf Jahren ohne Geld. Über diesen Versuch hat er auch ein Buch mit dem sinnigen Namen „Glücklich ohne Geld“ verfasst. Darin berichtet er beispielsweise über seine 11 Monate dauernde Reise nach Mexiko, ebenfalls ohne einen einzigen Pfennig! Oder dann gibt er handfeste Tipps, wie man/frau Lebensmittel retten kann oder auch, wie sich der eigene, ökologische Fussabdruck minimieren lässt. Ein ziemliches Sammelsurium an Informationen also, jedoch durchwegs spannend.
Berührt oder bewegt haben mich vor allem folgende zwei Aussagen:

Wir Menschen schenken meist dem schon hundertmal Gehörten mehr Glauben als einer neuen Wahrheit. Unsere aber ist es, mittels einem bedingungslosen Vertrauen in den Fluss des Lebens alles erreichen zu können.

Und:

Wem gehören Banken eigentlich, wenn sie mit Staatsgeldern vor der Pleite gerettet werden?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s