Gott, das Böse und die Liebe

Richard Rohr - Zwölf Schritte der Heilung

Richard Rohr – Zwölf Schritte der Heilung

In seinem Buch Zwölf Schritte der Heilung. Gesundheit und Spiritualität sinniert der Franziskanerpater Richard Rohr in einem kurzen und eindrücklichen Abschnitt über Gott, das Böse und die Liebe. Besser zusammenfassen könnte man diese drei grossen Themen auf so kleinem Raum meines Erachtens nicht:

Gott widersteht […] unserem Bösen und überwindet es mit Gutem, sonst könnte er ja nicht dasselbe von uns verlangen. Denken Sie mal darüber nach: Gott schockiert und verblüfft uns zur Liebe. Gott liebt uns nicht, wenn wir uns ändern, sondern er liebt uns so sehr, dass wir uns ändern. Nur die Liebe bringt echte innere Verwandlung hervor: keine Härte, kein Schuldgefühl, kein Ausweichen und kein gesellschaftlicher Druck. Liebe ist nur dann echt, wenn sie vollkommen frei ist. Gnade ist nur dann echt, wenn sie vollkommen frei ist.

Advertisements