Festhalten vs. Vertrauen II

Halte nichts fest,
damit der Fluss der Liebe
nicht unterbrochen wird
und so alle erreicht.

Aber halte mich fest,
damit auch ich es spüren kann,
dieses Strömen,
das alles durchfliesst.

Johanna Arlt

Advertisements

Festhalten vs. Vertrauen I

In Ihrem Buch „Seidentanz“ schreibt Federica de Cesco einen wunderbaren Satz:

Mann kann sich nicht am Wasser festhalten, um in ihm zu schwimmen. Man muss ihm vertrauen.

Dem habe ich nichts hinzuzufügen.