Worte wie aus einer anderen Zeit – Psychoanalytiker Erich Fromm über das Glücklichsein, unser Wirtschaftsystem und noch so manches mehr

In diesem rund 40 minütigen Video spricht der Psychoanalytiker, Psychologe und Philosoph Erich Fromm über so verschiedene Dinge wie sein Aufwachsen, die Freud’sche Analyse, Karl Marx und die Religion, Kapitalismus, das Christentum, das Glücklichsein oder auch Armut und Reichtum. In seiner Analyse der damaligen Gegenwart (notabene: 1980 und früher!) fallen bemerkenswerte Worte, welche auch heute noch eine immense Wahrheit transportieren und darum auch Kraft haben. Hier ein paar Müsterchen:

Die Normalen sind die Kränksten. Die Kranken sind die Gesündesten.

Oder auch:

Glücklich der, der ein Symptom hat…

Die Zeit, um sich auf diese Zeitreise zu begeben, ist es meines Erachtens allemal wert.

Advertisements

Die Midlife-Krise und was sie mit Männern und Frauen anstellen kann…

Mann sein auf halber Strecke

Mann sein auf halber Strecke

Frauen wie Männer über 40 erleben manchmal eine Midlife-Krise, die sich bei beiden Geschlechtern auf ganz verschiedene Art und Weise auswirken und auch unterschiedlich wahrgenommen werden kann. Diesen Unterschieden gehen zwei Dokumentationen des Filmers Stéphan Moszkowicz auf ARTE nach:

Mann sein auf halber Strecke

Frau sein auf halber Strecke

Krise auch im Bestattungs-Business?

Ist es mit uns nun bereits soweit gekommen, dass wir auch im Bestattungswesen Haare lassen müssen?